Anmerkungen des Musikvereins Großwelzheim e.V. zum Zeitungsartikel im Main-Echo vom 19.10.2020

BigBand des MV Großwelzheim
BigBand des MV Großwelzheim

„Glänzende BigBand rettet das Niveau“


Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Wenn die dargebrachten Leistungen gefallen oder eben auch nicht dem Anspruch des Betrachters genügen, so ist das eine persönliche Einschätzung und die gilt es natürlich zu akzeptieren. Dennoch sehen wir uns verpflichtet, zu dem heute im Main-Echo veröffent-lichten Artikel eine kurze Erklärung abzugeben.


Der Musikverein Großwelzheim e.V. als Veranstalter von Musik & Comedy hat sich strikt an die vorgegebenen Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie gehalten. Dazu gehören neben der Voranmeldung und Registrierung der Besucher auch alle aus dem öffentlichen Raum bekannten Regeln wie etwa die Abstandsregel und die Maskenpflicht abseits des Sitzplatzes. Auch wurden die Besucher persönlich zu ihren Plätzen geleitet. Die gut funktionierende und leise Lüftungsanlage, die im  Dauerbetrieb den permanenten Luftaustausch in der Bayernhalle sicherstellte, versorgte den Innenraum stets mit ausreichend Frischluft, was von etlichen Besuchern positiv kommentiert wurde.

Hiltrud Hufnagel und Jürgen Leber
Hiltrud Hufnagel und Jürgen Leber

Die BigBand musste hinter die Bühne platziert werden, um den Orchestermitgliedern den vorgeschriebenen Abstand von mindestens zwei Metern zu ermöglichen. Mit großem Aufwand wäre es in der Tat auch möglich gewesen, die Bühne über die gesamte Hallenbreite und mit einer Tiefe von zehn Metern zu bauen. Wir haben aber unseren Fokus auf das Hygienekonzept und somit auf die Sicherheit unserer Besucher gelegt.

Die Veranstaltung dauerte mit den geforderten Zugaben 2 Stunden und 34 Minuten. Unsere Besucher bewiesen Durchhaltevermögen und niemand beklagte sich bei uns darüber oder verließ vorzeitig die Veranstaltung. Viele unserer Gäste bedankten sich persönlich bei uns für die Durchführung und bestätigten eine gelungene Veranstaltung.


Mit der Durchführung von Musik & Comedy verfolgt der Musikverein Großwelzheim auch das Ziel, aufzuzeigen dass kulturelle Veranstaltungen in einem gewissen Rahmen möglich sind und möchte auch andere Vereine dazu ermutigen, dem nachzueifern und eigene Veranstaltungen im Rahmen der geltenden Regeln anzubieten. Leider ist dies im Main-Echo-Artikel vom 19.10.2020 aus unserer Sicht nicht deutlich geworden, was wir sehr bedauern. Gerade unter den momentan so schwierigen Umständen für kulturtreibende Vereine ist es schade, dass diese Chance nicht genutzt wurde. Gleichzeitig möchte der Musikverein Großwelzheim noch einmal ausdrücklich versichern, dass alle Sicherheitsvorkehrungen nach aktuellem Stand stets nach bestem Wissen und Gewissen im Sinne aller Besucher und Mitwirkenden eingehalten wurden.


Wir bedanken uns bei allen Besuchern für ihr Kommen und das Vertrauen in unsere Kompetenz, unter den gegebenen Bedingungen eine sichere Veranstaltung durchzuführen. Die vielen positiven Rückmeldungen sind uns Ansporn, daran anzuknüpfen und weiterhin Kultur in Karlstein anzubieten.

Wir freuen uns schon jetzt, Sie bei unserem selbstverständlich genauso gut organisierten Konzert unter der Überschrift „Ensemble“ am 28. November 2020 wieder in der Bayernhalle begrüßen zu dürfen.

Bleiben Sie gesund!
 
Ihr Musikverein Großwelzheim
Wir leben Musik!


Anmeldung Musik & Comedy 2020

Samstag, 17. Oktober 2020 - 19.30 Uhr

Der Musikverein Großwelzheim trotzt der Corona-Lethargie und lädt auch in diesem Jahr zu Musik & Comedy ein!
Mit einem umfangreichen Hygienekonzept und einer der Situation angepassten Wegführung für Besucher und Personal werden alle aktuellen behördlichen Vorschriften eingehalten und unsere Gäste können einen stimmungsvollen Abend in sicherer Umgebung erleben.

Musikalisch wird der Abend wie immer von der BigBand des Musikvereins Großwelzheim begleitet; auf der (etwas kleineren) Bühne stehen in diesem Jahr zwei Originale der hessischen Mundartcomedy:

Hiltrud Hufnagel – eine Frau in den allerbesten Jahren, verwitwet, sieht aus wie Ende 40, ist beliebt, weiß alles und hat immer Recht. Sie kann gut mit Geld umgehen, singt wie eine Nachtigall bei Nacht und weiß in jeder Lebenssituation das Richtige zu tun.


Seien Sie gespannt auf ein Potpourri wertvollster Lebensweisheiten aus ihrem reichhaltigen Lebens-Erfahrungsschatz, garniert mit den schönsten Schnulzen!

Jürgen Leber, der Asterix das Hessische beigebracht hat, wandelt auf den Spuren der großen hessischen Philosophen: Goethe, Habermas, Andy Möller. Philosophie ist männlich und Männer, auf sich alleine gestellt, haben noch nie wirklich gut funktioniert… Leber geht den drängenden philosophischen Fragen nach: Was ist die Wahrheit? Wem gehört sie? Und wo hat er sie eigentlich her? Und was würde Goethe sagen, angesichts moderner Kommunikation und vorherrschender Meinungen?
„Ich lebte einst in diesem Land der Denker und der Dichter.
Schau ich mich um, dann merk ich wohl: Das Denken wird grad schlichter.“

Aufgrund der geänderten Anforderungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wird die Bühne an der Stirnseite der Halle stehen und wir werden deshalb zwei Platzkategorien anbieten: 22 Euro für die vorderen Plätze und 20 Euro im hinteren Bereich. Der Besuch ist nur nach vorheriger Anmeldung unter diesem Link möglich und die Reservierung ist erst dann verbindlich, wenn das Geld für die Karten auf folgendem Konto des Musikvereins eingegangen ist:

Kontoinhaber: Musikverein Großwelzheim e.V.
IBAN: DE03 7955 0000 0012 5389 55

bei der Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau

Sie erhalten dann eine Mail von uns mit weiteren Informationen, der Reservierungsbestätigung und der Tischnummer.

Die Eintrittskarten werden bei der Anmeldung am Abend der Veranstaltung ausgegeben.

Leider können wir Kartenwünsche erst ab 2 Personen entgegennehmen. Maximal können 6 Personen an einem Tisch sitzen.

 

Mit Betreten des Veranstaltungsortes versichert der/die Besucher/in, sich in den 14 Tagen vor der Veranstaltung nicht in einem Risikogebiet aufgehalten zu haben und keinen Kontakt zu mit Covid-19-infizierten Personen gehabt zu haben. Zudem werden Personen mit Erkältungssymptomen gebeten, nicht an der Veranstaltung teilzunehmen. Es besteht für Gäste Maskenpflicht an der Anmeldung, auf dem Weg zum Platz, auf dem Weg zur Toilette und zurück sowie generell am Einlass. Am Platz kann die Maske während der Veranstaltung abgenommen werden.

Der Mindestabstand ist einzuhalten.
Die Händehygiene ist durch Desinfektionsmittel-Spender im Eingangsbereich, im Saal sowie vor und in den Toiletten gewährleistet.
Jeder Gast bekommt einen Sitzplatz zugeteilt. Ein Wechsel des Sitzplatzes ist nicht möglich. Die Stühle müssen am Platz bleiben und dürfen nicht verstellt werden.

Wir erfassen über unser Reservierungssystem unter https://www.mv-grosswelzheim.de/aktuell/anmeldung-musik-comedy-2020/ den Namen, die Mailadresse und die Adresse derjenigen Person, die für ihre Gruppe Karten erwerben. Wer für andere Personen Karten mitbestellt, muss zur Kontaktpersonen-Nachverfolgung in der Lage sein, die Kontaktdaten seiner Begleiter nennen zu können.

Bei Fragen einfach eine Mail an info@mv-grosswelzheim.de schreiben!

 

Schutz- und Hygienekonzept für Musik & Comedy 2020


Grundsatz:
Alle Besucher und das Personal sind angehalten, die physischen Kontakte zu anderen Besuchern auf ein Minimum zu reduzieren und diesen Personenkreis möglichst konstant zu halten. Wo immer möglich, ist ein Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Personen einzuhalten.


Maßnahmen:
Gegenüber Teilnehmern der Veranstaltung, die diese Vorgaben nicht einhalten, wird konsequent vom Hausrecht Gebrauch gemacht.


Generelle Sicherheits- und Hygieneregeln:
Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu Covid-19-Fällen hatten, haben keinen Zutritt zur Veranstaltung. Besucher, die während der Veranstaltung unspezifische Allgemeinsymptome und/oder Atemnot jeder Schwere bekommen, werden gebeten die Veranstaltung zu verlassen und einen Arzt aufzusuchen.


Veranstaltungsort:
Ein- und Ausgangsbereich der Bayernhalle sind durch ein Besucher-Leitsystem voneinander getrennt. Darin werden die Besucher zuerst zur Anmeldung geleitet. Die Trennung der Wege erfolgt durch Zaunelemente und Wegmarkierungen für die Richtung und den 1,5 m-Abstand. Am Gebäudeeingang werden die Besucher empfangen und auf die Desinfektion der Hände, die korrekte Nutzung des Leitsystems sowie auf die Abstandsregel und die Registrierung an der Anmeldung hingewiesen. Die Besucher erhalten an der Anmeldung ihre Tischnummer. Danach gehen sie durch einen Umkleideraum in den Veranstaltungsraum. Hier werden sie von Platzanweisern auf dem kürzesten Weg zum Platz geleitet. Im Vorraum ist auch ein Leitsystem für den Gang zur Toilette installiert. Die Getränke- und Speisenausgabe befindet sich im Nebenraum. Hier hat nur das Personal Zutritt. Die Versorgung der Besucher mit Speisen und Getränken erfolgt ausschließlich über das Bedienungspersonal. Die Belüftungsanlage ist im Dauerbetrieb geschaltet, so dass durch das Ansaugen von Frischluft von außen ein ständiger Luftaustausch gewährleistet ist.


Zugang:
Vor dem Betreten der Halle ist ein geeigneter Mund-Nasen-Schutz (MNS) anzulegen und erst am Sitzplatz wieder abzunehmen. Die Hände sind beim Betreten der Halle mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel gründlich zu desinfizieren. Ein Abstand von mindestens 1,5 m zu nicht im Haushalt lebenden Personen ist einzuhalten. Der vorgegebene Weg darf nur im Notfall verlassen werden. Jeder Besucher hat sich am Empfang anzumelden. Es gibt keine organisierte Garderobe. Die Überbekleidung muss mit an den Platz genommen werden.


Gastraum:
Es ist an der Eingangstür zum Gastraum abzuwarten. Die Besucher werden vom Platzanweiser abgeholt und zu den reservierten Plätzen geleitet. Der angewiesene Platz ist nur für den Toilettengang oder zum Verlassen der Veranstaltung erlaubt. Dazu ist der Mund-Nasen-Schutz (MNS) zu tragen. Getränke oder Speisen können nur über die Bedienung erlangt werden. Getränke oder Speisen dürfen nicht an andere Gäste weitergegeben werden.


Toilette:
Der Gang zur und von der Toilette erfolgt nur über die vorgegebenen Wege (mit MNS).
Auf der Toilette, Damen wie Herren, dürfen sich nicht mehr als drei Personen gleichzeitig aufhalten. Ansonsten ist im Foyer abzuwarten. Im Anschluss sind die Hände gründlich mit Seife zu reinigen und mit Einweghandtüchern zu trocknen. Im Gastraum ist der direkte Weg zurück zum Platz zu nehmen.


Ende der Veranstaltung:
Die Besucher werden gebeten, aufeinander Rücksicht zu nehmen und mit Abstand die Veranstaltung über die vorgegebenen Wege und Ausgänge (auch Notausgänge) zu verlassen. Bitte MNS anlegen!



Bayernhalle Großwelzheim / Samstag, 17. Oktober 2020
Beginn: 19.30 Uhr / Saalöffnung: 18:30 Uhr
Zutritt nur nach vorheriger Sitzplatzreservierung
unter https://www.mv-grosswelzheim.de/aktuell/anmeldung-musik-comedy-2020/.
Eintrittspreis:
Kategorie A 22,- €
Kategorie B 20,- €
Keine Abendkasse!


Aufgrund der Corona-Pandemie kann leider auch der Ersatztermin für den Bayerischen Bierabend 2020 am 12. September nicht stattfinden.


Da es sich hierbei um eine gesellige Veranstaltung handelt, bei der das gastronomische Angebot im Vordergrund steht und nicht der kulturelle Charakter, wird der Bierabend von den Behörden nicht genehmigt. Wahrscheinlich wäre der Abend unter Abstandsregeln und Maskenpflicht auch nicht besonders stimmungsvoll geworden. Die Laubenreservierungen für den Bierabend 2020 behalten wenn gewünscht auch für 2021 ihre Gültigkeit und ggf. frei werdende Lauben wären ab Februar 2021 wieder reservierbar.


Wir blicken aber mit viel Hoffnung und großer Vorfreude auf den Oktober und den November. Bei Musik & Comedy und dem Jahreskonzert steht das kulturelle Angebot im Vordergrund und somit sind beide Veranstaltungen derzeitig genehmigungsfähig. Wir arbeiten hier an der Umsetzung und weitere Informationen dazu folgen, sobald unsere Konzepte stehen.


Wir proben wieder...!


Neues aus dem Vorstand...

Natürlich lässt sich der MVG-Vorstand auch in Krisenzeiten nicht von einem ordnungsgemäßen Sitzungsbetrieb abhalten und so haben wir zum allerersten Mal in der Geschichte des Musikvereins eine Online-Vorstandssitzung durchgeführt. Dieses historische Ereignis wurde im Bild festgehalten:


Absage von Veranstaltungen

Leider können folgende Veranstaltungen nicht stattfinden:

- Musikalisches Konfekt (war geplant für den 17. Mai)

- Young Bands in Concert (war geplant für den 7. Juni)

Unseren Bayerischen Bierabend haben wir bis auf weiteres auf den 12. September verlegt.

Auch alle Kurse des Musikerlebnis für Kinder müssen leider bis auf weiteres entfallen.


Neuer Podcast rund um die Blasmusik von und mit Andy Schreck

Unser Dirigent geht fremd!

 

In seinem Podcast rund um das Thema Blasmusik trifft unser Dirigent Andy Schreck auf Musiker, Dirigenten, Komponisten, Visionäre und Querdenker, um über Musik und das Leben zu sprechen und andere für neue Ideen zu begeistern.

 

Spotify - Hier klicken

RSS-Feed - Hier klicken


Der Musikverein wünscht allen ein entspanntes Osterfest!


Wichtiger Hinweis zum Bayerischen Bierabend 2020

Liebe Gäste des Bayerischen Bierabends,

leider bleiben auch wir von der aktuellen Situation nicht verschont und müssen den Bayerischen Bierabend vom 30.4. auf den 12.9. verschieben. Alle beteiligten Gruppen haben für diesen Termin auch bereits zugesagt, so dass unser Bierabend dann in der gewohnten Form - lediglich ohne das traditionelle Mai-Lied um 24 Uhr - stattfinden kann.
Die Laubenreservierungen behalten ihre Gültigkeit.

Danke für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!
Ihr Musikverein Großwelzheim


Für das Jahr 2020 gelten folgende Bestimmungen für die Laubenreservierung:
- es stehen zwei Lauben mit je 22 Plätzen und zwölf Lauben mit je 14 Plätzen zur Verfügung
- die Lauben können nur komplett reserviert werden, es können also nur noch Reservierungen für Lauben mit 14 bzw. 22 Personen angenommen werden
- eine Anmeldung für die Lauben ist erst ab 01.02.2020 und ausschließlich per E-Mail (info@mv-grosswelzheim.de) möglich
- es entscheidet die Reihenfolge des Posteingangs
- die Laube ist erst endgültig reserviert, wenn der Zahlungseingang bis spätestens 15.08.2020 erfolgt ist
- die nicht berücksichtigten Reservierungswünsche werden in eine Warteliste aufgenommen, wobei auch hier die Reihenfolge des Posteingangs über die Position auf der Liste entscheidet
- alternativ können Tische außerhalb der Lauben reserviert werden, allerdings ohne Laubenpaket
- reservierte Tische können nur bis 19.15 Uhr freigehalten werden, danach erlischt die Reservierung
- eine Begrenzung der Anzahl der reservierbaren Tische behalten wir uns vor


Konzert für Kinder - Heldenreise!

Komm mit uns auf Heldenreise!
am Sonntag, 08.03.2019 um 15 Uhr

Das Blasorchester nimmt in diesem Jahr alle großen und kleinen Abenteurer mit auf eine musikalische Heldenreise. Hilf Elsa, Anna, Vaiana, Indiana Jones, Luke und Yoda dabei, den Bösewicht am Ende zur Strecke zu bringen, indem ihr gemeinsam mit dem Orchester musikalische Rätsel löst und erlebe die Filmmusik aus Star Wars, Die Eiskönigin, Vaiana und Indiana Jones.

Das Konzert für Kinder des Musikvereins Großwelzheim ist mittlerweile zum festen Bestandteil des Karlsteiner Kulturkalenders geworden. Die Mitglieder des Orchesters und ihr Dirigent Andy Schreck präsentieren kindgerecht die Instrumente und Klangfarben eines Blasorchesters anhand verschiedener Musikstücke und stellen das Musizieren in der Gruppe vor. Die Kinder erfahren dabei, wie mit den verschiedenen Instrumenten des Blasorchesters die unterschiedlichsten Eindrücke hörbar gemacht werden können. Kinder dürfen ihre Fantasie freien Lauf lassen, mitmachen, zuhören, mitsingen...


Genießen Sie mit Ihren Kindern, Enkeln und Freunden einen musikalischen Nachmittag und erleben Sie gemeinsam, wieviel Spaß und Freude das Musizieren machen kann. Nach dem Konzert gibt es für die Kinder auch die Möglichkeit, die einzelnen Instrumente auszuprobieren und so in die Welt der Musik einzutauchen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch - Der Eintritt ist frei.


Unsere Jugendarbeit wird finanziell unterstützt von